Jacinta – Recycle Swing

Mit ihrem fünften Album „RECYCLE SWING – Jazz Standards“ überrascht die portugiesische Jazz-Sängerin mit einer ungewöhnlichen Neuinterpretation diverser Klassiker der 30er und 40er Jahre. Ihr Debüt feierte die Portugiesin 2003 mit Tribute to Bessie Smith. Das Album wurde in Portugal mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.
 
Jacinta gilt als ‚die’ portugiesische Jazz-Sängerin. In 13 Liedern widmet sich Jacinta bedeutenden Werken von Gershwin, Jerome Kern, Harold Arlen, Cole Porter, Duke Ellington und anderen. Begleitet wird sie von Stuttgarts renommiertesten Modern Jazz Musikern, den Jazz‐Cats (Lorenzo Petrocca ‐ Gitarre, Gee Hye Lee ‐ Klavier, Jens Loh ‐ Kontrabass, Marcel Gustke ‐ Schlagzeug), einer überregionalen Größe in der deutschen Jazz‐Szene.
 
„Die Lieder stammen ursprünglich aus Musicals und Filmen des goldenen Zeitalters des Broadway“, verrät Jacinta, „und wurden aufgrund ihrer melodischen und harmonischen Struktur zu Jazz‐Standards.“ Das Album wurde in den legendären Bauer Studios in Deutschland aufgenommen, mit denen Jazzgrößen wie Keith Jarrett und Bobby McFerrin ebenfalls arbeiten.
 
Ein junges, frisches Gesicht und große Emotionen mit mächtiger Stimme!